Radfahrausbildung der Viertklässler

Am Freitag, den 16.12.2016, haben unsere 22 Viertklässler erfolgreich die praktische Prüfung für Fahrradfahrer absolviert und damit ihre Fahrradausbildung abgeschlossen.

Bei frischen 3° Celsius schoben die Kinder voller Aufregung und Vorfreude am frühen Morgen ihre Fahrräder auf den Schulhof. Nach den letzten  Checks der Lichter, Helme und Namensschilder konnten wir auch schon unsere betreuenden Polizisten, Herrn Epp und Herrn Hassfeld, begrüßen. Geminsam mit drei helfenden Eltern ging es dann auf die Straße. Dort zeigten die angehenden „Radprofis“, was sie während der letzten Wochen in Theorie und Praxis gelernt hatten und wurden dabei immer sicherer. Nach einer Stunde schließlich konnte Herr Epp allen Viertklässlern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Die Mädchen und Jungen können stolz auf ihre Leistung sein! Und ab jetzt ihre Fahrräder auf der Straße auch fahren.

Ein herzliches Dankeschön nochmals an unsere Helfer Frau Behm, Frau Wilhelm und Herr Balen – vor allem für das lange Ausharren in der Kälte! Nicht zuletzt gilt mein Dank meinem Kollegen Manfred Kretz sowie Herrn Epp und Herrn Hassfeld für die hervorragende Vorbereitung dieses Tages.

Annika Musall