Bundesjugendspiele mit dem Hoffe-Express

Bundesjugendspiele mit dem HOFFEXPRESS

„Das waren die schönsten Bundesjugendspiele der Welt“, so äußerte sich ein Schüler am Ende eines ereignisreichen Vormittags an der Schlossbergschule Gauangelloch. Wie jedes Jahr waren die Bundesjugendspiele angesagt. Was die Kinder nicht wussten, war die Präsenz des HOFFEXPRESS. So staunten die Kinder nicht schlecht, als um halb acht der große Truck des HOFFEXPRESS auf den Parkplatz vor der Schlossberghalle fuhr. Schnell war eine Bühne aufgebaut und ein Moderator eröffnete zusammen mit der Rektorin Frau Seemann die Spiele. Neben Weitsprung, Ausdauerlauf, Wurf und Schnelllaufen waren da noch Tischkicker, Schussgeschwindigkeitsmesser, eine Hüpfburg und eine Ratestation rund um den Fußball geboten. Nach all den Anstrengungen wurde sich unter Anleitung des Moderators Kevin noch ausgiebig gedehnt. Natürlich durfte auch das Maskottchen der TSG 1899 Hoffenheim nicht fehlen. „Hoffi „ wurde von allen Kindern begeistert empfangen und geknuddelt. Zum Schluss gab es noch für alle Beteiligten ein Eis.

Herzlichen Dank an alle Eltern, die uns bei dieser großartigen Aktion unterstützt haben.