Neues aus dem Bildungshaus

Mit einer Apfelwerkstatt im Angebot begann unser Bildungshaus das Schuljahr 2011/2012. Die Vorschüler mit ihren Erzieherinnen Frau Rehberger und Frau Missal sind seit Schuljahresbeginn wieder jeden Freitag an der Schlossbergschule im Bildungshauszimmer tätig. Ungeduldig freuen sich die Vorschüler auf die 5. und 6. Stunde des Vormittags, denn in diesen zwei Stunden erleben die Vorschülern des Friedrich –Fröbel Kindergartens gemeinsames Lernen mit den Schülern der Schlossbergschule.

In der Apfelwerkstatt konnten die Kinder an verschiedenen Lernstationen viele Aufgaben bewältigen, deren Anspruchsniveau sowohl für Kindergartenkinder, als auch für Schulkinder ausgelegt war. Alles was mit dem Apfel zu tun hatte wurde altersgerecht dargeboten und spielerisch erlernt. Auch unsere Schüler kamen nicht zu kurz und konnten das Lesen, Schreiben und Rechnen zum Thema „Apfel“ üben.

An einem anderen Bildungshaustag wurde das gute Herbstwetter ausgenutzt und die 1. Klasse mit Frau Wirsching  sowie die Vorschüler trafen sich zum gemeinsamen Waldausflug. Im Wald war spielen und bauen das Thema des Vormittages.

Zu St. Martin wurde gemeinsam gebastelt und am Nikolaustag traf man sich zum Feiern im Friedrich- Fröbel Kindergarten. Außerdem reihte sich im November auch die 2. Klasse in die Bildungshausarbeit ein. Gemeinsam durchlief man die Stationen der Herbstwerkstatt, die die Lehrerinnen Frau Maier und  Frau Plathow–Holl zusammen mit den Erzieherinnen auf die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder zugeschnitten hatten. Kurz vor Weihnachten darf natürlich auch die Weihnachtswerkstatt nicht fehlen. Dort wurden Gedichte und Weihnachtsgeschichten gelesen, kleine Bastelarbeiten angefertigt, es wurde mit Äpfeln und Nüssen gerechnet und vieles mehr. Natürlich fand auch das jährliche Plätzchenbacken statt und es gab einige Eltern, die dankenswerter Weise das Bildungshaus hierbei unterstützt haben.
Bei all unseren Aktivitäten und Angeboten konnte man  immer wieder beobachten: Die „Kleinen“ können gemeinsam mit den “Großen“ lernen und tun dies mit Begeisterung.

Es grüßt das Gauangellocher Bildungshausteam