Manche nennen sie duftende Aromainseln, andere Kräutergarten und für manche sind es nur Blumenkübel. Die Schüler*innen der Natur AG an der Schlossbergschule haben Kräuter eingepflanzt und hoffen, dass möglichst viele Insekten hier Nahrung finden. Dort können auch alle Kinder entdecken wie Kräuter aussehen, riechen und schmecken. Sind die ersten Kräuter erntereif, werden wir ein gemeinsames Frühstück mit Kräuterquark und Kräuterbutter zubereiten, dass man mit allen Sinnen genießen kann.

Wir waren mit Spaß bei der Sache!

Danke an die Stadt Leimen und unsere Elternbeiratsvorsitzende für die Organisation und Finanzierung.