Handballturnier der Grundschulen

Am Mittwoch, den 28.6.2017, veranstaltete der TV Bammental sein erstes Handballturnier. Dies geschah in Kooperation mit den drei von ihm betreuten Grundschulen.

Schon vor der für die Kinder sonst üblichen Schulzeit startete der betreuende Lehrer Manfred Kretz und die Schüler die Fahrt mit dem Linienbus nach Bammental zur Sporthalle. Trotz schlechtem Wetter, aber hochmotiviert, ging es gleich zum Umziehen. Von jeder Schule konnten zwei Mannschaften gebildet werden. Leider hatten wir keine Auswechselspieler dabei. Das bedeutete dann: jede Mannschaft spielte gegen jede. Das Team 1 für Gauangelloch bestritt  Julia Maczok, Lukas Höpfer, Felix Scholten, Linus Ortlieb, Felix Neuhäuser, Mathis Daute und Lenny Müller. Im Team 2 spielten Maxim Hampel, Victoria Behrens, Vincent Kaltschmitt, Nicolas Tillson, Jana Goczol und Paula Sturm. Somit waren die Klassen zwei, drei und vier vertreten. Die Spiele selbst waren alle sehr fair, spannend und hochmotiviert. Mal wurde verloren, mal ging es unentschieden aus und manchmal wurde auch ein Spiel gewonnen. Aber nicht nur die reinen Spielergebnisse waren für das Endergebnis des Turniers entscheidend. Denn, in den Spielpausen und danach konnten an verschiedenen, interessanten  Spielstationen noch weitere Punkte für die Mannschaft gesammelt werden. Dabei ging es um Geschicklichkeit, Körperbeherrschung oder um Schnelligkeit.

Insgesamt und in Anbetracht der starken Konkurrenz sind wir mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Am Ende des langen und anstrengenden Vormittags belegte das Team 2 den 4. Platz und das Team 1 einen beachtlichen 3. Platz. Alle waren müde, erschöpft aber sehr stolz. Hatten wir doch einen schönen und abwechslungsreichen Tag erlebt. Vielen Dank auch an die bestens präparierten Organisatoren.

M. Kretz